1. Zünftige Weinfestspiele der Schröterzunft der Stadt Traben-Trarbach am 31.07.22

Freitag, 5. August 2022

Am diesjährigen Jakobstag, dem Zunftweinfest der Stadtschröter Traben-Trarbach, veranstalteten die Stadtschröter erstmalig die Zünftigen Weinspielen für die Vereine der Stadt. An Disziplinen mussten bewältigt werden 1. Das Fassrollen, 2. Das Fasstragen und 3. Der Büttenlauf. Beim Fassrollen musste ein Barrique-Fass von einer Mannschaft über einen abgesteckten Parcours gerollt werden. Dasselbe Fass musste beim nächsten Durchgang mittels Fasstragestangen von zwei Personen über einen Rundkurs getragen werden. Hier entschied die jeweils schnellste Zeit über die Platzierung der Mannschaft. Beide Disziplinen konnte die Mannschaft des RCTT deutlich für sich entscheiden. Der Büttenlauf brachte dann die Entscheidung. Ein Läufer mit einer Traubenbütte bekam von seiner Mannschaft am Moselufer die Bütte mit Moselwasser gefüllt und musste den Inhalt in einen Behälter hineinschütten. Fünf Minuten waren hier die Zeitvorgabe. Die RCTT-Mannschaft startete als erste. Drei Läufe waren in der gegebenen Zeit leistbar. Das Resultat war dann leider der letzte Platz in dieser Disziplin, was immerhin noch für einen 2. Gesamtplatz reichte. Der VfL Traben-Trarbach konnte den Wanderpokal als siegreiche Mannschaft in Empfang nehmen.

Für den RCTT gingen Boryana Borysova-Römer, Holger und Jannis Hill sowie Nils Huesgen an den Start. Weiter nahmen teil der FCTT, der KVTT und der MVTT.

Fotos: Veröffentlichung mit Genehmigung der Zunft der Stadtschröter Traben-Trarbach e. V. Alle Rechte bei diesen.

 

 

 

 

Schnuppertag der Segelabteilung

Donnerstag, 14. Juli 2022

Anfang Juni lud die Segelabteilung des Ruder-Club Traben-Trarbach zu einem Schnuppertag „Segeln“ in den Schutzhafen von Traben-Trarbach, dem Stützpunkt der Abteilung, ein.

Gäste unterschiedlicher Altersklassen nahmen das Angebot wahr und ließen sich von Sportwart Peter Smyreck, Jugendwart Alexander „Gustav“ Schäfer sowie Abteilungsleiter Christoph Haußmann die ersten wichtigen Grundlagen zum Segeln erklären. Bei für Anfänger idealen Windverhältnissen konnte es auch schon kurz darauf losgehen und mit den vereinseigenen Booten sowie mit Peters Jollenkreuzer wurden die ersten Schläge im Hafen und auf dem Moselstau oberhalb der Schleuse Enkirch gesegelt. Hierbei wurden die Neulinge zunächst von Peter und Christoph begleitet, Gustav betreute die Kinder und Jugendlichen zunächst weiter am Steg.

Nach der ersten Ausfahrt war es dann auch Zeit für eine kleine Stärkung. Bei Würstchen vom Grill bot sich gleichzeitig auch die Gelegenheit für die Gäste mehr über die Segelabteilung sowie das Segeln als Wassersport zu erfahren. Zum Ende des Tages konnten viele der Teilnehmer bereits alleine die ersten Segelschläge vor der Steganlage üben. Für die Segelabteilung war es erfreulich, dass der Schnuppertag solch einen guten Zuspruch erhalten hat. Zum Abschluss waren sich alle einig, dass ein solches Angebot wiederholt werden sollte.

Bei Interesse am Segeln stehen der Sportwart Peter Smyreck (sportwartsegeln@rctt.de) und Abteilungsleiter Christoph Haußmann (segeln@rctt.de) gerne zur Verfügung.

Weiterlesen »

Sommerfest des RCTT am Samstag, 25. Juni 2022, am Woog

Dienstag, 28. Juni 2022

Am Samstag, 25. Juni, konnte  nach zwei Jahren zwangsbedingter Pause endlich wieder am Woog gefeiert werden. ca. 130 Gäste besuchten bei bestem Wetter das Sommerfest des RCTT und konnten das neu renovierte Bootshaus in Augenschein nehmen. Bis weit in die Nacht hinein wurde bei bester Stimmung geklönt, gelacht und getrunken. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern und Freunden, die durch ihre Dienste beim Aufbau, hinter der Theke und  beim Abbau dieses Fest erst möglich gemacht haben.

 

 

Saisoneröffnung beim RCTT am Sonntag, 15. Mai

Montag, 16. Mai 2022

Zwei Ruder-Vierer, mehrere Kanuten und Stand-up-Paddler sowie ein Segler eröffneten am Sonntag, 15.05., um 14:00 offiziell die Wassersportsaison 2022. Bei Kaffee und Kuchen saßen die Vereinsmitglieder anschließend zu Gesprächen über die geplanten Aktivitäten in der Saison zusammen.

 

 

Arbeitsdienst und Dreck-weg-Tag beim RCTT am 9. April erfolgreich durchgeführt

Sonntag, 10. April 2022

24 Mitglieder des RCTT haben am Samstag, 9. April, in 66 Arbeitsstunden das vereinseigene Gelände aufgeräumt und Reparaturen durchgeführt sowie Innenräume geputzt. Zusätzlich wurde im vorweggegriffenen Dreck-weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach das Moselvorgelände zwischen Kautenbachmündung und Hoher Fels von weggeworfenem Müll gesäubert.

Im Winter durchgeführter Heckenschnitt wurde auf die Grünschnittdeponie in Traben-Trarbach verbracht sowie zahlreiche Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten vorgenommen. Das Gelände ist nun wieder in vorzeigbarem Zustand.

Auch bei der innenseitigen Renovierung des Vereinshaus geht es voran. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung.

Weiterlesen »

Arbeitsdienst des RCTT am Samstag, 09.04.22, 09:00 Uhr

Sonntag, 20. März 2022

Für unseren diesjährigen Arbeitsdienst auf dem Vereinsgelände sowie dem Dreck-weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach sind folgende Arbeiten vorgesehen:

Dreck-Weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach
Anstreichen Decke Gastraum
Pflastersteine auf Grillplatz wieder einsetzen
Freigelände säubern
Motorboot-/Segelhalle Efeu wasserseitig entfernen
Böschung Clubhaus zur Mosel hin sichern
Scherbaum Kanu-/Rudersteg richten
Zugangsklappe Bootshaus 1. Stock sichern
Dachrinnen säubern
Nußbaum richten
Baumschnitt kleinschneiden und auf Grünschnittanlage verbringen
Luftdruck Laufräder Schubkarren, Bootewagen Rudern und 750 kg-Hänger prüfen
Gebüsch wasserseitig Segelhalle und Grillplatz zurückschneiden

Jahreshauptversammlung des Ruderclubs Traben-Trarbach 1881e.V. am 06.03.2022

Sonntag, 20. März 2022

Am 6.3.2022 hat der RCTT seine Jahreshauptversammlung – erneut virtuell – durchgeführt.

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen war 2021 ein sehr aktives sportliches Jahr. Der Mitgliederbestand wuchs netto gegen den Trend.

Weiterlesen »

Neuer Sportwart der Segelabteilung stellt sich vor

Sonntag, 13. Februar 2022

Hallo,

ich möchte mich als neuer Sportwart der Segelabteilung vorstellen. Ich heiße Peter Smyreck,  bin 58 Jahre alt und wohne in Enkirch. Zum Segeln kam ich als Jugendlicher durch „Uli“, der die Begeisterung zum Segeln weckte und die immer noch da ist. Zur Zeit segele ich mit meiner Freundin Ulrike einen 20er Jollenkreuzer, gehe Windsurfen und Wellenreiten. Ich hoffe, dass ich das Erbe von Uli weitergeben kann und den Ein oder Anderen mit dem Segelvirus infizieren kann. Ich freue mich auf Jeden, egal ob jung oder alt und bin unter der Email  sportwartsegeln@rctt.de zu erreichen

MfG Peter Smyreck

 

 

 

Segelabteilung nimmt für 2022 Fahrt auf

Sonntag, 13. Februar 2022

Am Sonntag, 30.01.2022, wagte sich eine tapfere Seglerin des RCTT, unter Aufsicht des Sportwartes Peter Smyreck, zum ersten Mal für 2022 aufs Wasser.
Bei Temperaturen im niedrigen einstelligen Bereich, dafür mit Sonne sowie gleichmäßigem Leichtwind, erfolgten die ersten Schläge im Laser vor der Steganlage des RCTT am Bootshaus.
Sicherlich einer der frühesten Saisonstarts in der Geschichte der Segelabteilung.

Natürlich segeln wir auch wenn’s wärmer ist….

Interesse am Segel- und Surfsport?
Unser Sportwart Peter Smyreck steht unter sportwartsegeln@rctt.de als Ansprechpartner für alle Altersklassen gerne zur Verfügung.

Herbstwanderung des RCTT am 07. November

Freitag, 19. November 2021

Bei trockener Witterung begann unsere diesjährige Herbst sonntags vormittags in Reil. Immerhin 20 Mitglieder hatten sich angemeldet. Die Strecke führte uns vorbei am Reiler Friedhof zum Burger Bach, von wo aus der Weg auf die Höhe führte. Über „Mullay“ wurde die erste Rast mit „Ausschank“ eingelegt. Vorbei am 50. Breitengrad gegenüber von Burg führte uns der Moselhöhenweg zum Mont-Royal. Beim Segelflugplatz wurde sich erneut gestärkt, bis es dann durch die Wingerte nach Traben ging. Einige wenige Clubmitglieder zogen noch weiter ins Vereinshaus am Woog, wo dann nach der 2G-Regel der Nachmittag seinen Ausklang fand.

Herbstarbeitsdienst und Saisonabschluß

Montag, 1. November 2021

Am 16. Oktober wurde das Vereinsgelände am Woog von über 20 Mitgliedern winterfest gemacht. Am Sonntag, 24. Oktober, wurde der offizielle Saisonabschluß begangen. Gut vierzig Mitglieder und Gäste kamen zum Woog und gingen z. T. noch auf Wasser. Anschließend Anschließend gab es gespendeten Kuchen und Kaffee.

Die Wassersportsaison neigt sich dem Ende zu.  Lediglich einige Unentwegte werden im Winterhalbjahr bei geeigneten Wasser- und Wetterbedingungen noch auf Wasser gehen.

Nachruf des RCTT für Ulrich (Uli) Brach

Dienstag, 24. August 2021

Liebe Simone,

liebe Segelfreunde, sehr geehrte Vereinsmitglieder und Gäste,

stellvertretend für den Ruder-Club Traben-Trarbach darf ich Uli Brach in einem Nachruf des Vereins würdigen.

Uli begann seine Mitgliedschaft im Ruder-Club Traben-Trarbach 1956 als Jugendlicher in der Kanuabteilung. Vom Sport begeistert, brachte er sich bald selbst mit ein, andere Kinder und Jugendliche im Training anzuleiten. Schnell konnte man feststellen, das Uli eine ganz besondere Fähigkeit hatte, andere für eine Sache zu begeistern, sie zu motivieren und ihnen mit Geduld zu vermitteln: „Gib nicht auf, mit etwas Übung schaffst du das schon.“

Weiterlesen »

Hochwasser Mosel am 15. Juli 2021

Freitag, 16. Juli 2021

Die Herausnahme des Kanu-/Rudersteges war am 15.07.  ursprünglich für 08:00 Uhr geplant. Die nächtliche Kontrolle des Moselpegels Zeltingen führte dann jedoch zu einer spontanen Sicherung durch Frederic Bauer und Georg Huesgen ab 04:00 Uhr. Vier Stunden später wäre das nicht mehr möglich gewesen, da stand die Mosel bereits 50 cm auf dem Anschlußsockel. Der 2. Stegteil musste dann doch noch abgetrennt und an Land befestigt werden.

Die Mitglieder der Motorboot-/Wasserskiabteilung räumten ihr Gelände dann ab 04:30 Uhr und sicherten alles.

Im Schutzhafen Enkirch mussten die Segler die Sicherungsketten ihrer Stege verlängern.

Zahlreiche Helfer kamen zum Woog, um mit anzupacken – vielen Dank an alle!

Der Bootshauskeller blieb trocken, im Keller unter der Ruderhalle erreichte das Wasser ca. 50 cm Höhe. Die nachstehenden Bilder lassen erkennen, was alles die Mosel heruntertrieb.

 

Erfolgreicher Frühjahrsarbeitsdienst beim RCTT am 20. März

Samstag, 20. März 2021

Zahlreiche Mitglieder der Kanu- und Ruderabteilung haben am Samstag Vormittag, 20. März 2021, die Gelegenheit genutzt, das Vereinsgelände am Woog wieder „auf Vordermann“ zu bringen. Das Laub aus der vergangenen Saison wurde zusammenfegt, Brombeerranken entfernt, Hinweisschilder für den neuen Kanu-/Rudersteg angebracht, ein Baumstumpf entfernt und vieles mehr.

Zudem wurde das städtische Vorufer zwischen Kautenbachmündung und Moselbrücke sowie entlang der B 53 bis zum Hohen Fels von den Müllhinterlassenschaften von Mitmenschen befreit. Dies erfolgte in einer Vorwegnahme des Dreck-Weg-Tages der Stadt Traben-Trarbach. Es zeigte sich, dass das Müllaufkommen in der Öffentlichkeit in den letzten Jahren sukzessiv zurückgegangen ist.