Sommerfest des RCTT am Samstag, 25. Juni 2022, am Woog

Dienstag, 28. Juni 2022

Am Samstag, 25. Juni, konnte  nach zwei Jahren zwangsbedingter Pause endlich wieder am Woog gefeiert werden. ca. 130 Gäste besuchten bei bestem Wetter das Sommerfest des RCTT und konnten das neu renovierte Bootshaus in Augenschein nehmen. Bis weit in die Nacht hinein wurde bei bester Stimmung geklönt, gelacht und getrunken. Der Vorstand dankt allen Mitgliedern und Freunden, die durch ihre Dienste beim Aufbau, hinter der Theke und  beim Abbau dieses Fest erst möglich gemacht haben.

 

 

Wildwasserfahrt der Kanuten in den Alpen Anfang Juni 2022

Dienstag, 28. Juni 2022

Im Mai zu Zeiten der Schneeschmelze findet man in den Schweizer Alpen oft tolle Wasserstände auf den Wildflüssen vor. Nicht zuletzt das geniale Wetter verhalf uns wie hier auf der Saane im französischsprachigen Teil der Schweiz bei Château d’Oex zu einer tollen Befahrung des „S“ (S-förmige Passage) in der zweiten der drei Klammen. Auch weitere Flüsse des Berner Oberlandes boten uns ähnlich schöne Bedingungen. Jeder etwas ambitionierte Wildwasserpaddler kennt sie: Loisach, Rissbach, obere Isar im Karwendel sowie der Inn und die Sauna in Tirol zählen zu den Klassikern im Wildwassersport. Diese Flüsse konnten mit einer Gruppe bestehend aus Paddlern vom Hunsrücker Kanusportverein (HKSV) und einem Mitglied Kanu-Abteilung des RCTT bei guten Bedingungen befahren werden. Neben dem eher technischen Rißbach und der Loisach ist die auch für Rafting beliebte Sanna mit ihrer Wasserwucht bei idealem Wasserstand immer wieder ein super Erlebnis.

Saisoneröffnung beim RCTT am Sonntag, 15. Mai

Montag, 16. Mai 2022

Zwei Ruder-Vierer, mehrere Kanuten und Stand-up-Paddler sowie ein Segler eröffneten am Sonntag, 15.05., um 14:00 offiziell die Wassersportsaison 2022. Bei Kaffee und Kuchen saßen die Vereinsmitglieder anschließend zu Gesprächen über die geplanten Aktivitäten in der Saison zusammen.

 

 

Ehrungen für 50-jährige Mitgliedschaft im RCTT

Sonntag, 15. Mai 2022

Werner Haussmann und Alexander „Gustav“ Schäfer wurden am 11.05.2022 für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Georg Huesgen als 1. Vorsitzender nahm die Ehrung anlässlich eines Besuchs von Werner Haussmann an der Mosel persönlich vor. Zur Überreichung einer Urkunde durch den RCTT kam eine Ehrung durch den Deutschen Ruderverband sowie Deutsch Seglerverband.

Der RCTT bedankt sich für die jahrzehntelange treue Mitgliedschaft zum Verein.

Nachruf für Gerhard Smyreck

Sonntag, 8. Mai 2022

Die Mitglieder des Ruderclub Traben-Trarbach 1881 e. V. trauern um

                                                                                               Gerhard Smyreck

Mit ihm geht ein großer Sportfreund. Gerhard Smyreck hat sich nach seiner Flucht aus der damaligen DDR an der Mosel beruflich und sportlich alles neu aufgebaut. Mit hohem Anspruch und professioneller Kompetenz hat er als Trainer die Kanuabteilung zu einer in Deutschland hoch geachteten Rennsportgruppe entwickelt. Eine Vielzahl von Siegen bis hin zu Deutschen Meisterschaften, mehrere Generationen von Kanuten, die gemeinsam die Regattastrecken aufsuchten, und die Ausbildung eines einzigartigen Gruppengefühls sind sein Verdienst. Unvergessen, dass erstmals eine große Kanuregatta in Traben-Trarbach durchgeführt wurde – natürlich mit vielen sportlichen Erfolgen für den Heimatverein.

Gerhard Smyreck hat für den Gesamtclub gedacht, Sportler anderer Abteilungen mittrainiert, gemeinsame Trainings- und Jugendlager organisiert. Sein handwerkliches Geschick kam dem Club an vielen Stellen zu Gute. So auch im Aufbau neuer Hallen für die Boote und im Clubhaus. So bescheiden er war, so pflegte er die Geselligkeit. Wir vermissen ihn, er bleibt uns unvergessen.

Danke Gerhard!

Arbeitsdienst und Dreck-weg-Tag beim RCTT am 9. April erfolgreich durchgeführt

Sonntag, 10. April 2022

24 Mitglieder des RCTT haben am Samstag, 9. April, in 66 Arbeitsstunden das vereinseigene Gelände aufgeräumt und Reparaturen durchgeführt sowie Innenräume geputzt. Zusätzlich wurde im vorweggegriffenen Dreck-weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach das Moselvorgelände zwischen Kautenbachmündung und Hoher Fels von weggeworfenem Müll gesäubert.

Im Winter durchgeführter Heckenschnitt wurde auf die Grünschnittdeponie in Traben-Trarbach verbracht sowie zahlreiche Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten vorgenommen. Das Gelände ist nun wieder in vorzeigbarem Zustand.

Auch bei der innenseitigen Renovierung des Vereinshaus geht es voran. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung.

Weiterlesen »

Arbeitsdienst und Saisonstart der Kanuabteilung am 26.03.2022

Sonntag, 27. März 2022

Bei frühlingshaftem Wetter trafen wir uns am Morgen vor der Kanuhalle und viele fleissige Hände
packten mit an. In und um die Halle herum wurde alles gesäubert, die Nassbereiche wurden
gewienert und einige Boote umgeräumt und neu gelistet. Nach getaner Arbeit saßen wir noch
gemütlich bei Kürbissuppe mit Baguette, Salat und Spätzle und leckeren Nussecken und Kuchen
zusammen.

Gegen 14:30 Uhr wurden die ersten Kanus zu Wasser gelassen. Was für die an Land gebliebenen,
durch die Sonne und die Farben der Boote ein schöner Anblick war und Vorfreude auf die
kommende Saison hervorrief. Vielen Dank für die Unterstützung.

Weiterlesen »

Arbeitsdienst des RCTT am Samstag, 09.04.22, 09:00 Uhr

Sonntag, 20. März 2022

Für unseren diesjährigen Arbeitsdienst auf dem Vereinsgelände sowie dem Dreck-weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach sind folgende Arbeiten vorgesehen:

Dreck-Weg-Tag der Stadt Traben-Trarbach
Anstreichen Decke Gastraum
Pflastersteine auf Grillplatz wieder einsetzen
Freigelände säubern
Motorboot-/Segelhalle Efeu wasserseitig entfernen
Böschung Clubhaus zur Mosel hin sichern
Scherbaum Kanu-/Rudersteg richten
Zugangsklappe Bootshaus 1. Stock sichern
Dachrinnen säubern
Nußbaum richten
Baumschnitt kleinschneiden und auf Grünschnittanlage verbringen
Luftdruck Laufräder Schubkarren, Bootewagen Rudern und 750 kg-Hänger prüfen
Gebüsch wasserseitig Segelhalle und Grillplatz zurückschneiden

Jahreshauptversammlung des Ruderclubs Traben-Trarbach 1881e.V. am 06.03.2022

Sonntag, 20. März 2022

Am 6.3.2022 hat der RCTT seine Jahreshauptversammlung – erneut virtuell – durchgeführt.

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen war 2021 ein sehr aktives sportliches Jahr. Der Mitgliederbestand wuchs netto gegen den Trend.

Weiterlesen »

Herbstwanderung des RCTT am 07. November

Freitag, 19. November 2021

Bei trockener Witterung begann unsere diesjährige Herbst sonntags vormittags in Reil. Immerhin 20 Mitglieder hatten sich angemeldet. Die Strecke führte uns vorbei am Reiler Friedhof zum Burger Bach, von wo aus der Weg auf die Höhe führte. Über „Mullay“ wurde die erste Rast mit „Ausschank“ eingelegt. Vorbei am 50. Breitengrad gegenüber von Burg führte uns der Moselhöhenweg zum Mont-Royal. Beim Segelflugplatz wurde sich erneut gestärkt, bis es dann durch die Wingerte nach Traben ging. Einige wenige Clubmitglieder zogen noch weiter ins Vereinshaus am Woog, wo dann nach der 2G-Regel der Nachmittag seinen Ausklang fand.

Herbstarbeitsdienst und Saisonabschluß

Montag, 1. November 2021

Am 16. Oktober wurde das Vereinsgelände am Woog von über 20 Mitgliedern winterfest gemacht. Am Sonntag, 24. Oktober, wurde der offizielle Saisonabschluß begangen. Gut vierzig Mitglieder und Gäste kamen zum Woog und gingen z. T. noch auf Wasser. Anschließend Anschließend gab es gespendeten Kuchen und Kaffee.

Die Wassersportsaison neigt sich dem Ende zu.  Lediglich einige Unentwegte werden im Winterhalbjahr bei geeigneten Wasser- und Wetterbedingungen noch auf Wasser gehen.

Canadierfahrt am 11. September nach Reil

Mittwoch, 15. September 2021

Das Samstags-Training fand dieses Mal auf etwas anderen Wegen statt: Mit dem großen 11er-Canadier (dem Schmuckstück der Kanuabteilung) und einen 4er-Canadier ging es durch die Enkircher Schleuse und dann flussabwärts bis Moselkilometer 96 und dann zurück zum Ausstieg nach Reil. Mit dabei waren Kanuten aus allen Altersklassen. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und war ein gelungener Testlauf für längere Fahrten.

Nachruf des RCTT für Ulrich (Uli) Brach

Dienstag, 24. August 2021

Liebe Simone,

liebe Segelfreunde, sehr geehrte Vereinsmitglieder und Gäste,

stellvertretend für den Ruder-Club Traben-Trarbach darf ich Uli Brach in einem Nachruf des Vereins würdigen.

Uli begann seine Mitgliedschaft im Ruder-Club Traben-Trarbach 1956 als Jugendlicher in der Kanuabteilung. Vom Sport begeistert, brachte er sich bald selbst mit ein, andere Kinder und Jugendliche im Training anzuleiten. Schnell konnte man feststellen, das Uli eine ganz besondere Fähigkeit hatte, andere für eine Sache zu begeistern, sie zu motivieren und ihnen mit Geduld zu vermitteln: „Gib nicht auf, mit etwas Übung schaffst du das schon.“

Weiterlesen »

Die Mosel fließt ab – der Steg kommt wieder ins Wasser

Montag, 19. Juli 2021

So schnell wie die Mosel stieg, so schnell floß sie wieder ab. Am Samstag, 17. Juli 2021, konnten der Steg wieder ins Wasser gelegt und befestigt werden. Freitags wurde bei überflutetem Sockel der Steg wieder in Position geschoben. Der Schlamm auf dem Betonsockel und Zugangsweg wurde entfernt sowie angeschwemmter Unrat entfernt. Weiter wurde der Keller unter der Ruderhalle gesäubert und bei der Gelegenheit „entrümpelt“. Zwölf Kanuten und Ruderer packten tatkräftig mit an. Allen Helfern einen herzlichen Dank!

Hochwasser Mosel am 15. Juli 2021

Freitag, 16. Juli 2021

Die Herausnahme des Kanu-/Rudersteges war am 15.07.  ursprünglich für 08:00 Uhr geplant. Die nächtliche Kontrolle des Moselpegels Zeltingen führte dann jedoch zu einer spontanen Sicherung durch Frederic Bauer und Georg Huesgen ab 04:00 Uhr. Vier Stunden später wäre das nicht mehr möglich gewesen, da stand die Mosel bereits 50 cm auf dem Anschlußsockel. Der 2. Stegteil musste dann doch noch abgetrennt und an Land befestigt werden.

Die Mitglieder der Motorboot-/Wasserskiabteilung räumten ihr Gelände dann ab 04:30 Uhr und sicherten alles.

Im Schutzhafen Enkirch mussten die Segler die Sicherungsketten ihrer Stege verlängern.

Zahlreiche Helfer kamen zum Woog, um mit anzupacken – vielen Dank an alle!

Der Bootshauskeller blieb trocken, im Keller unter der Ruderhalle erreichte das Wasser ca. 50 cm Höhe. Die nachstehenden Bilder lassen erkennen, was alles die Mosel heruntertrieb.

 

Training auf der künstlichen Wildwasserstrecke in Diekirch (Luxemburg)

Donnerstag, 15. Juli 2021

Vier jüngere und drei älteren Jugendlichen mit Trainer waren am 11. Juli 2021 wieder einmal zum Training auf der künstlichen Wildwasserstrecke in Diekirch unterwegs. Einen ganzen Tag konnten wir bei schönsten Sonnenschein Strömungs- und Kehrwasserfahren üben. Etwas erschöpft, aber sehr zufrieden mit dem Tag kamen wir dann erst abends spät nach Hause.

Kanuten des RCTT auf dem Vorderrhein

Freitag, 25. Juni 2021

War man doch durch die in diesem Jahr durch die spätere Schneeschmelze in den Alpen in der Revierauswahl an diesem Wochenende durch zu hohe Wasserstände teils etwas eingeschränkt, so boten die verschiedenen Etappen des Vorderrheins eine tolle Option. Besonders reizvoll auch die Flimser Schlucht, die auch als „Grand Canyon der Schweiz“ bezeichnet wird (Bilder: vorbei am „schwarzen Loch“). Durch den Sedimenteintrag des oberhalb mündenden Glenner und weiterer Zuflüsse erhält der Vorderrhein seine graue Wasserfarbe. Die typischen Kreidefelsen bieten im Sonnenlicht eine atemberaubende Kulisse.

Stege Kanu/Rudern und Motorboot/Wasserski wieder im Wasser

Montag, 19. April 2021

Am Freitag, 16.04.21, wurden nach kurzfristiger Verabredung die Stege der Motorboot- und Wasserskiabteilung ins Wasser verbracht. Nach den aktuellen Corona-Regeln dürfen die Boote an den Stegen angedockt werden. Übernachtungen auf dem Boot sowie das Aufstellen der Wohnwagen sind noch nicht zugelassen.

Am darauf folgenden Samstag wurde das Stegteil 2 der Kanuten und Ruderer aus dem Hafen geholt und an das Stegteil 1 wieder angeschlossen. Damit stehen wieder 14 laufende Meter An- und Ablegefläche zur Verfügung.

Erfolgreicher Frühjahrsarbeitsdienst beim RCTT am 20. März

Samstag, 20. März 2021

Zahlreiche Mitglieder der Kanu- und Ruderabteilung haben am Samstag Vormittag, 20. März 2021, die Gelegenheit genutzt, das Vereinsgelände am Woog wieder „auf Vordermann“ zu bringen. Das Laub aus der vergangenen Saison wurde zusammenfegt, Brombeerranken entfernt, Hinweisschilder für den neuen Kanu-/Rudersteg angebracht, ein Baumstumpf entfernt und vieles mehr.

Zudem wurde das städtische Vorufer zwischen Kautenbachmündung und Moselbrücke sowie entlang der B 53 bis zum Hohen Fels von den Müllhinterlassenschaften von Mitmenschen befreit. Dies erfolgte in einer Vorwegnahme des Dreck-Weg-Tages der Stadt Traben-Trarbach. Es zeigte sich, dass das Müllaufkommen in der Öffentlichkeit in den letzten Jahren sukzessiv zurückgegangen ist.

 

„Indian summer an der Mosel“

Sonntag, 8. November 2020

Spontane Dinge sind oft die schönsten. So auch die heutige Tour (22.10.2020) nach Pünderich am frühen Nachmittag. Die für diese Jahreszeit ungewöhnlich wärmende spätherbstliche Sonne läßt die Weinberge in einem wunderbaren Licht erstrahlen.

 

Eine fast leere Kanuhalle

Montag, 10. August 2020

bescherte uns der Schnuppertag der Kanuabteilung des RCTT am vorletzten Sonntag.

35 Teilnehmer nutzten über den gesamten Tag verteilt die Chance, einfach mal querbeet die unterschiedlichsten Kanus auszuprobieren. Heiß begehrt waren natürlich unsere SUPs (Stand-Up-Paddling-Boards), der aktuelle Trendsport auf dem Wasser schlechthin.

Für alle, die nicht an dem Schnuppertag teilnehmen konnten, bieten wir weiterhin die Möglichkeit, an unseren regulären Trainingszeiten vorbeizuschauen. Treffpunkt samstags um 15.00 Uhr und montags um 19.00 Uhr. Damit wir die Hygieneauflagen erfüllen können, bitte unbedingt vorher anmelden unter kanu@rctt.de. Eine Teilnahme ist nur möglich unter vorheriger Anmeldung.

Man sieht sich – am Bootshaus am Woog

Neuer Kanu- und Rudersteg in Betrieb

Freitag, 7. August 2020

Anfang Juli wurde der neue wartungsfreie Steg für Kanuten und Ruderer des Vereins sowie Wasserwanderer durch die Firma Interboat Marinas aus den Niederlanden installiert. Vorher wurde durch Mitglieder der Ruderabteilung der vorhandene Zugangssteg aus dem Wasser entfernt und an Land gelagert. Der Steg wurde auch mit Mitteln des EU-Leader-Programms finanziert.

Kanu und SUP Schnuppertag am 02. August

Montag, 27. Juli 2020

Einfach ausprobieren!

Die Kanuabteilung des Ruderclub Traben-Trarbach 1881 e. V. bietet am kommenden Sonntag, 2. August 2020, ab 11.00 Uhr, die Möglichkeit, alle Kanus auszuprobieren. Unter fachkundiger Anleitung unseres Trainingsleiters kann man sich in die einzelnen Bootssparten einweisen lassen. Ob Wildwasserkanu, Wanderkajak oder auch Kanadier – alles ist möglich. Außerdem darf man sich auch auf dem Stand-Up-Paddling-Board (SUP) üben. Essen und Trinken kann jeder gerne für ein Picknick mitbringen. Selbstverständlich werden die vorgegebenen Hygienevorgaben eingehalten. Das Wetter ist ideal für Wassersport – der perfekte Ferienspaß direkt vor Ort. Nur nach vorheriger Anmeldung unter kanu@rctt.de. Minderjährige benötigen die schriftliche Erlaubnis ihrer personensorgeberechtigten Eltern. Wir freuen uns auf viele Interessierte und treffen uns am Bootshaus am Woog – 1 km unterhalb der Moselbrücke an der B 53.