Spätommerfahrt der Ruderabteilung von Kues zum Woog

Montag, 15. Oktober 2018, 09:47 Uhr // Kategorie: Allgemein

Das hervorragende Spätsommerwetter nutzten zehn Ruderinnen und Ruderern des RCTT am Sonntag, 14.10.18, für eine Rudertagesfahrt von Kues zum Woog. Der Hänger mit zwei Vierern mit Steuer wurde am Sonntag Morgen zum Kueser Ufer gefahren. Pünktlich gegen 10:00 legten die beiden Boote dort bei Stromkilometer 130 ab. Die Durchfahrt der Schleuse Zeltingen stellte für einige RCTTler die erste Schleusung dar. Der Moselhochübergang bei Zeltingen-Rachtig wirkte vom Wasser aus noch beeindruckender als vom Land. Vorbei an der Ürziger Sonnenuhr wurde die geplante Rast in Kinheim angesteuert. Die Hinterlassenschaften von Nilsgänsen auf dem dortigen kommunalen Steg machten ein Anlegen jedoch unzumutbar. Auch wenn bei Einigen bereits Hungergefühl breit machte, wurde bis Kröv weitergerudert und dort an Land gegangen.

Der jüngste Fahrtenteilnehmer Hanjo Huesgen (9 Jahre) steuerte ein Boot auf der ganzen Strecke und vervollständigte seine bisherigen Steuerkenntnisse.

 

Die restlichen 7 von insgesamt 24 Kilometer bis zum Bootshaus des RCTT am Woog wurden nach der Rast unter hoher Schlagfrequenz von Elisabeth Wurzer rasch gerudert. Kurz nach 14:00 legte das erste Boot am heimischen Steg an. Nach Säubern und Lagern der Boote wartete im Bootshaus Kaffee und Kuchen auf die Bootsbesatzungen.