Hochwasser Mosel am 15. Juli 2021

Freitag, 16. Juli 2021, 11:38 Uhr // Kategorie: Allgemein

Die Herausnahme des Kanu-/Rudersteges war am 15.07.  ursprünglich für 08:00 Uhr geplant. Die nächtliche Kontrolle des Moselpegels Zeltingen führte dann jedoch zu einer spontanen Sicherung durch Frederic Bauer und Georg Huesgen ab 04:00 Uhr. Vier Stunden später wäre das nicht mehr möglich gewesen, da stand die Mosel bereits 50 cm auf dem Anschlußsockel. Der 2. Stegteil musste dann doch noch abgetrennt und an Land befestigt werden.

Die Mitglieder der Motorboot-/Wasserskiabteilung räumten ihr Gelände dann ab 04:30 Uhr und sicherten alles.

Im Schutzhafen Enkirch mussten die Segler die Sicherungsketten ihrer Stege verlängern.

Zahlreiche Helfer kamen zum Woog, um mit anzupacken – vielen Dank an alle!

Der Bootshauskeller blieb trocken, im Keller unter der Ruderhalle erreichte das Wasser ca. 50 cm Höhe. Die nachstehenden Bilder lassen erkennen, was alles die Mosel heruntertrieb.