Erster Sieg für Juri Huesgen im Leichtsgewichts-Doppelzweier

Montag, 27. Mai 2024, 07:22 Uhr // Kategorie: Rudern

Juri Huesgen vom RCTT und sein Bootspartner Fynn, beide für den RC Hansa Dortmund startend, überzeugten am 26. Mai 2024 auf der Kinder- und Jugendregatta auf der Ruhr bei Kettwig. Bei ihrem  2. Start im Leichtgewichts-Doppelzweier gewannen sie mit drei Bootslängen. Das 3. Boot lief mit 30 Sekunden Distanz auf die siegreiche Mannschaft ein. Insgesamt starteten im Jahrgang 2011 19 Zweier. Damit dürften die in diesem Jahrgang schnellsten Boote aus dem leistungsstarken Bundesland Nordrhein-Westfalen am Start gewesen sein. Gegenüber ihrem ersten Start vor zwei Wochen überzeugten Fynn und Juri mit einem deutlich verbesserten Ruderstil und kraftvollem Durchzug. Vom Start weg gingen die beiden sofort in eine klare Führung, die bis ins Ziel kontinuierlich ausgebaut werden konnte. Damit sind beide Jungen in die Leistungsklasse II aufgerückt. Vorher hatten sie bereits zwei Rennen bestritten und in einem Jungen-Vierer und einem Jungen-/Mädchen-Vierer als jeweils Zweitplatzierte die Ziellinie überquert.

Als nächste Herausforderungen warten im Juni die Rudermeisterschaft der Dortmunder Schulen sowie der Landesentscheid Nordrhein-Westfalen auf die Jungruderer.